Copyright 2020 - copyright: Dorothea-Schlözer-Schule in Lübeck - 2020

Die Dorothea-Stiftung

Teamevents sind wichtige Säulen im schulischen Alltag  – fördern sie doch die Motivation am und den Umgang miteinander. Doch nicht immer sind alle Vorhaben von allen Beteiligten so leicht finanziell realisierbar.
Wie können derartig wichtige schulförderliche Projekte dann trotzdem umgesetzt werden?

Die unter dem Dach der Bürgerstiftung Stormarn gegründete Dorothea-Stiftung fördert seit über 10 Jahren die Ausbildung von Jugendlichen an der Dorothea-Schlözer-Schule.
Die Schule ist damit die erste in Deutschland, die eine eigene Stiftung zur Unterstützung ihrer Schülerinnen und Schüler hat. Sie beschafft aus ihrem Fondsguthaben sowie aus zugeführten Spenden Mittel für unterschiedlichste Vorhaben an der Schule, für die es keine Gelder vom Schulträger gibt.
Der Vorteil der Stiftung ist, dass durch ihre Hilfe auch Dinge erfasst und umgesetzt werden, die von anderen Trägern (z.B. BAföG, Arge, Bildungsfonds usw.) aus Rechtsgründen nicht immer übernommen werden können.
Insbesondere sollen an der Dorothea-Schlözer-Schule somit Exkursionen, Fahrten, Bücher und Vorhaben, die unmittelbar in Zusammenhang mit der Ausbildung stehen, besonders gefördert werden.
Folgende Projekte wurden in den vergangenen Jahren bereits unterstützt: 1

  • Unterstützung einer Klassenfahrt nach Amsterdam, Besuch des Anne Frank Museums
  • Unterstützung einer Klassenfahrt sowie Studienreise nach Krakau und zur Gedenkstätte Auschwitz, Auf den Spuren der Vergangenheit
  • Unterstützung einer Klassenfahrt nach Prag/Tschechien, Auf den Spuren der Vergangenheit
  • Förderung einer Klassenfahrt nach Tönning und zum Multimar-Wattforum
  • Förderung der Wanderausstellung Echt Krass des Petze-Instituts für Gewalt-Prävention gGmbH, Kiel, anlässlich der Sucht-Präventionstage an der DSSchule
  • Förderung der Theater-Aufführungen des White Horse Theater in der DSSchule
  • Förderung eines Mathematik-Förderunterrichtes für 28 Schüler*innen der FOS-11.
  • Auffangen von Schüler*innen mit ausgeprägter Schul-Angst innerhalb einer Gruppe, dabei Begleitung eines sozial-pädagogisch ausgebildeten und geschulten Lehrers
  • Hilfe bei der Anschaffung von 13 afrikanischen Djembé- und 2 Bass-Trommeln für den praktischen Musik-Unterricht an der DSS
  • Hilfe bei der Anschaffung von mehreren CAS-Rechnern für die DSS
  • Förderung eines Erste-Hilfe-Kurses für die Ausbildung zur Erzieherin


Kontakt:
Dorothea Stiftung
* A. Beidatsch / T. Felkner * Jerusalemsberg 1-3 * 23568 Lübeck

SPENDENKONTO:
IBAN: DE30 2135 2240 0134 9848 14 Sparkasse Holstein
_________________________

 1 http://www.buerger-stiftung-stormarn.de/stifter/anderen-in-guter-erinnerung-bleiben/die-stiftungsfonds-2/dorothea-stiftung [ letzter Zugriff vom 14.2.2020]

Hier können Sie den Flyer der Dorothea-Stiftung als PDF-Datei herunterladen
Hier können Sie einen Förderantrag der Dorothea-Stiftung als PDF-Datei herunterladen
Sprechen Sie uns an!  

 

 A. Beidatsch T. Felkner
f t g m
Vertretungsplan
Schule ohne Rassismus
Zertifizierter Bildungsträger
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen