Herzlich willkommen

Dorothea-Schlözer-Schule - Berufliche Schulen der Hansestadt Lübeck
Ernährung - Gesundheit - Sozialwesen

Die Dorothea-Schlözer-Schule ist eine große und moderne Berufsschule in Schleswig-Holstein. Mehr als 140 Lehrerinnen und Lehrer sowie mehrere städtische Angestellte unterrichten und betreuen zur Zeit circa 2.000 Schülerinnen und Schüler in Voll- und Teilzeit. Wir wünschen Ihnen nun viel Spaß beim Lesen unserer Website und freuen uns auf Kritik und Anregungen - herzlich willkommen!

 


 +++++ Schuljahr 2020/21: Ein Schuljahr im Corona-Regel-Betrieb +++++ 


 

Aktuelle Information Freitag, 21. August 2020

 Liebe Schülerinnen und Schüler, Eltern und Ausbilder, 

die ersten zwei Wochen Unterricht sind vorüber und es sind alle Klassen in der Präsenzbeschulung.

Durch den Corona-Fall in der ersten Schulwoche haben wir festgestellt, dass unsere Planungen hinsichtlich Hygienekonzept, Wegeplan und Aufsicht gut sind. Was wir von Anfang an in unserem Hygieneplan hatten, nämlich die Maskenpflicht in allen schulöffentlichen Bereichen und in Situationen, in denen die Abstandregelung nicht eingehalten werden kann, das ist durch die Landesregierung nun zu einer allgemeinen Verpflichtung erklärt worden. Die MNB-Pflicht im Unterricht war eine zweiwöchige Maßnahme, die die Schulleitung aufgrund der Corona-Infektion erlassen hatte. Die Bildungsministerin hat verfügt, dass das Tragen einer MNB im Unterricht nicht durch die Schulleitung als Verpflichtung erklärt werden kann. Das ist leider so zu akzeptieren, auch wenn unsere täglichen Beobachtungen eher eine Verpflichtung für den Schutz aller nahelegen würden.

Folgende Regelung für das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung wird ab Montag, 24.08.2020, in der Dorothea-Schlözer-Schule gelten:

Die Pflicht zum Tragen der MNB besteht

sowie

  

Die dringende Empfehlung zum Tragen der MNB gilt

  

Respektvolles Verhalten bedeutet auch,

 

Diese Lockerung kann die persönliche Situation im Unterricht sicherlich erleichtern, aber sie birgt auch die Gefahr eines höheren Infektionsrisikos. Insbesondere dann, wenn die Regeln nicht von ALLEN eingehalten werden. 

Bedingung für diese Regelung ist,

 

Ich appelliere ganz dringend an Sie, die Pandemie ernst zu nehmen. Das macht uns allen keinen Spaß, aber es ist nicht zu ändern.

 

Die Schule ist ab 7.30 Uhr geöffnet. Der Zugang erfolgt über festgelegte Eingänge, die aus den Übersichten weiter unten auf dieser Seite zu erkennen sind.
Im gesamten Gebäude besteht Maskenpflicht. Der Hygieneplan bestimmt das schulische Miteinander.
Bei den Aufsichten erhalten Sie Unterstützung dabei, den richtigen Weg zu finden.
 
Ist bei Ihnen ein Corona-Test erfolgt? Dann bleiben Sie bitte zuhause, bis das Ergebnis vorliegt. Informieren uns über die Klassenleitung oder das Sekretariat.
 
 
Die Schulleitung
 
 

Hier finden Sie wichtige Informationen zum Schuljahr 2020/21
 
 
Fragen können weiterhin unter

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

gestellt werden.

 

 +++++Schuljahr 2020/21: Ein Schuljahr im Corona-Regel-Betrieb+++++ 


 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen