Copyright 2018 - copyright: Dorothea-Schlözer-Schule in Lübeck - 2017

Britta Ingwersen erhält Thea Preis

Thea-Preis
Design: A. Siegel

Im Rahmen der Entlassungsfeier der Fachschule für Erzieherinnen und Erzieher wurde erstmalig der – vom Schulverein ausgelobte -„THEA“ – Preis verliehen.
Der Schulverein der Dorothea-Schlözer-Schule, der sich aus Mitgliedern der Schülerschaft, des Lehrerkollegiums, sowie Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern zusammensetzt, verfolgt dabei unter anderem das Ziel, die Zusammenarbeit der an der Ausbildung beteiligten Personen nachhaltig zu fördern.
Im Rahmen der letzten Jahreshauptversammlung, zu der grundsätzlich alle Mitglieder des Vereins herzlich willkommen sind, wurde daher bewusst entschieden, einen Preis für besondere Leistungen seitens der Schülerschaft zu vergeben. Der Name des Preises „THEA“ steht dabei für teambildende – herausragende – engagierte – Aktivitäten, die von Schülerinnen und Schülern erbracht wurden und die den gemeinsamen Schulalltag von allen an der Ausbildung Beteiligten nachhaltig verändern.
Britta Ingwersen wurde mit diesem Preis, der mit 150.- Euro dotiert ist, für ihre Verdienste, die sie insbesondere für ihre herausragende Arbeit in der Schülervertretung (SV) erbracht hat, ausgezeichnet.
Die Dorothea-Schlözer-Schule dankt für die konstruktive Zusammenarbeit, die stets von gegenseitiger Wertschätzung geprägt war und wünscht Frau Ingwersen auf Ihrem weiteren Lebensweg alles Gute.

Thea-Preis
B. Ingwersen mit dem Thea-Preis
Thea-Preis
Preisübergabe durch U.Schroeder und T. Felkner
 
Fotos: A. Altenbach / T. Felkner
f t g m
Vertretungsplan
Schule ohne Rassismus
Zertifizierter Bildungsträger
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen