• 1

    Dorothea Schlözer Schule

  • 2

    Farbimpressionen

  • 3

    Der Neubau

  • 4

    Eigenverantwortlicher Unterricht

Copyright 2018 - copyright: Dorothea-Schlözer-Schule in Lübeck - 2017

Ausbildung Pflegeassistenz

Du bist teamfähig! Du bist kreativ! Du hast eine soziale Ader!

staatlich geprüfte Pflegeassistentin

staatlich geprüfter Pflegeassistent


Dann sei schlau und bewirb Dich jetzt für eine Ausbildung an der Dorothea- Schlözer- Schule.

Was solltest Du mitbringen?
Hauptschulabschluss, Interesse an der Pflege hilfebedürftiger Erwachsener, wenig Berührungsängste vor fremden Menschen, Gefallen an hauswirtschaftlichen Tätigkeiten, Bereitschaft Praxiswochen zu absolvieren

In welchen Fächern wirst Du in der Schule unterrichtet?
Theorie: z.B. Sozialpflege, Hauswirtschaft, Mathematik, Deutsch, Englisch, Sport, Religion….
Praxis: Sozialpflege und Hauswirtschaft

Wo kannst Du die Praxiswochen absolvieren?
In Alten- und Pflegeheimen, im ambulanten Pflegedienst, im Krankenhaus, in Behinderteneinrichtungen und in Großküchen

Welchen Abschluss kannst Du erreichen?
Berufsabschluss zur staatlich geprüften Pflegeassistentin/ zum staatlich geprüften Pflegeassistenten und bei einem Notendurchschnitt von 3,0 und besser den mittleren Bildungsabschluss

Welche Möglichkeiten hast Du nach bestandener Abschlussprüfung?
Z.B. Anstellung als staatlich geprüfte Pflegeassistentin bzw. staatlich geprüfter Pflegeassistent in einer Senioreneinrichtung, im Krankenhaus oder ambulanten Pflegedienst
Z.B. Ausbildung zur examinierten Pflegekraft oder Ausbildung zur Erzieherin/ zum Erzieher

Also rein ins Leben und lerne PFLEGEN!!!!

   
 
     

 Fotos: S. Reetz

Das Geschäftszimmer

Dorothea-Schlözer-Schule
Jerusalemsberg 1- 3
23568 Lübeck
Germany

 
Frau Laatz
Frau Laatz
Frau Pöhlsen-Neumann
Frau Pöhlsen-Neumann
Frau Behrens
Frau Behrens
Tel: 0451-12286711
Fax: 0451-12286790
Tel: 0451-12286712
Fax: 0451-12286790

Tel: 0451 - 12286713
Fax: 0451 - 12286790

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten des Geschäftszimmers
Montag - Mittwoch 07:30 - 13:30 Uhr  
Donnerstag 07:30 - 15:30 Uhr  
Freitag 07:30 - 12:00 Uhr  

Schlözer Karrieren - Sophie Winkler

S. WinklerIch bin Sophie Winkler und schon fünf Jahre (2013-2018) an der Dorothea-Schlözer-Schule. Nach meinem Realschulabschluss (2013) war ich sehr unentschlossen, was nun das Richtige wäre, um meine weitere Zukunft zu gestalten. Die Auswahl ist sehr groß in Lübeck und die Wahl zwischen einer Ausbildung oder dem weiteren Schulebesuch stand auch noch aus. Doch als ich von der Möglichkeit hörte, etwas in Richtung Gesundheit zu machen, was mich schon immer interessierte und weiterhin zur Schule zu gehen, war der Entschluss zur Bewerbung für das Berufliche Gymnasium schnell gefasst. Nach kurzer Zeit war die Bewerbung abgeschickt und genauso schnell kam der erste Tag an der neuen Schule. Die Klasse war schnell gefunden, Stundenpläne und Bücher verteilt. Doch das Alltägliche kam nie, denn eins sollte man wissen: An der DSS ist immer was los; seien es Rosen zum Valentinstag, der Staffellauf gegen andere Schulen, der Nikolausmarkt, Ausflüge oder einfach im Freien unterrichtet zu werden.

Weiterlesen: Schlözer Karrieren - Sophie Winkler

Schlözer Karrieren - Chantale Sabin

C. SabinMein Weg an der Dorothea-Schlözer-Schule:
Hallo, mein Name ist Chantale. Ich bin 21 Jahre alt und mein Weg an der Dorothea-Schlözer Schule begann mit der Bewerbung für die Berufsfachschule Gesundheit und Ernährung. Im August 2013 kam ich auf die Dorothea-Schlözer-Schule, um meinen Mittleren Schulabschluss zu erwerben. Ich wusste in diesem Zeitraum noch nicht, was ich beruflich einmal machen möchte, bis meine Lehrerin Frau Ketzer mir vorschlug, zwei Tage in den Unterricht von den Pharmazeutisch- Kaufmännischen Angestellten „reinzuschnuppern“. Nach diesen zwei Tagen war ich mir sehr sicher, eine Ausbildung als Pharmazeutisch-Kaufmännische Angestellte zu machen. Seit 2015 mache ich nun meine Ausbildung in der Krankenhausapotheke am Universitätsklinikum Schleswig –Holstein. Zu meinen Aufgaben zählt unter anderem das Kommissionieren von Arzneimitteln, Bestellungen schreiben, Wareneingänge buchen und die Lagerpflege.

Weiterlesen: Schlözer Karrieren - Chantale Sabin

Bistro & Café


Früchte reifen durch die Sonne, Menschen durch die Liebe.
Julius Langbehn (1851-1907)



 
Mit vollem Magen lässt sich leicht vom Fasten reden.
(Hieronymus 347-420)


 
         
Man soll dem Leib etwas Gutes bieten,
damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen.
(Winston Churchill 1874-1965)

  Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.
Antoine de Saint Exupéry (1900-1944)


 

 Quelle: http://www.diebestensprueche.info

Herzlich willkommen in unserem Bistro und in unserem Café Schlözers!

 

  Das Bistro

 

  Das Café Schlözers

Das Bistro

Wer wir sind

Wir sind eine Gruppe von Schülerinnen, die mit Unterstützung der Lehrkräfte innerhalb ihres fachpraktischen Unterrichts das Schulbistro betreiben. Dazu gehört neben der Lebensmittelbestellung, die Kalkulation der Preise, die Abrechnung, das Erstellen von Rezepten und Gerichten sowie der Verkauf  von Speisen und Getränken. Dies dient uns als gute Vorbereitung für eine zukünftige Ausbildung. Der Besuch unseres Bistros könnte mit dem Besuch in einer „Lernwerkstatt„ verglichen werden, in der die Kunden wissen und wohlwollend akzeptieren. dass wir uns in einem ständigen Lernprozess befinden. Der Umfang des fachpraktischen Unterrichts wird durch den Lehrplan bestimmt und dient in erster Linie der Vermittlung von Fachwissen und Kenntnissen. Daraus ergibt sich eine natürliche Begrenzung unserer Produktionsmenge. Rechtzeitiges Erscheinen zu Pausenbeginn sichert also die Auswahl und Vielfalt.

Unser Service

Im Bereich der Nahrungszubereitung stellen wir belegte Brötchen, frischen Obstsalat sowie einen Mittagsimbiss her, der anschließend von uns im Bistro verkauft wird. Darüber hinaus wird unser Angebot durch warme und kalte Getränke ergänzt. Außerdem bieten wir unseren Kunden für den kleinen Hunger Snacks in Form von z. B. Müsliriegeln, Brezeln oder frischem Obst an. Für alle Geschirrteile, Gläser und Flaschen nehmen wir eine Pfandmarke. Pfandmarken können für 1.00 Euro zu den Öffnungszeiten im Forum gekauft werden. Bei der Rückgabe des Geschirrs wird die Pfandmarke zurückgegeben. Pfandmarken können jeweils in der Woche
vor den Ferien zurück getauscht (1,00 € )werden.

Unsere Bitte an die Kunden:

Um die angenehme Atmosphäre im Forum zu erhalten, bitten wir um:

  • Abräumen der Tische
  • Entsorgen des Mülls
  • die Rückgabe des Geschirrs (Achtung: Seite des Bistros beachten!)
f t g m
Vertretungsplan
Schule ohne Rassismus
Zertifizierter Bildungsträger
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen