Der Bildungsfonds

Geschrieben von S. Ruess-Thormann

Lübecker Bildungsfonds

Ansprechpartnerinnen: Frau Laatz, Frau Rueß-Thormann

Folgende Schülerinnen und Schüler haben gemäß dem Bildungs- und Teilhabepaket einen gesetzlichen Leistungsanspruch aus dem Lübecker Bildungsfonds:
Schülerinnen und Schüler (aus Familien), die das 25. Lebensjahres noch nicht vollendet haben und

Welche Leistungen sind gemeint?

Folgende SchülerInnen haben keinen gesetzlichen Leistungsanspruch, können aber dennoch Leistungen über den Bildungsfonds beziehen:

Schülerinnen und Schüler (aus Familien), die das 25. Lebensjahres noch nicht vollendet haben und

Welche Leistungen sind gemeint?

Wie fließt das Geld?

 Hier erhalten Sie Antragsformulare:
Bei Frau Laatz im Sekretariat der Dorothea-Schlözer-Schule oder als Download

Hinweis zum Ausfüllen des Antrages:
Bei der Beantragung der Mittagsverpflegung bitte die Anzahl der Wochentage pro Woche mit angeben, an  denen ein Mittagessen in der Schule gewünscht ist."

 

Rueß-Thormann

S. Rueß-Thoemann

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen